Zurück zu den Artikeln

Datenschutzbestimmungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. EINLEITUNG UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Der Content-Sharing-Dienst „NOWU“ wird von FRANCE TELEVISIONS betrieben,
einer Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit einem Kapital von 363.140.000 Euro und Sitz in: 7, Esplanade Henri de France 75907 Paris cedex 15,
Tel: (+ 33) 0890 71 10 00 (Verbindung 0,15 €/min + Preis eines Anrufs)

Der Dienst wird auf einer Website betrieben, die unter der URL-adresse https://www.nowuproject.eu und/oder ihre mobile Version aufgerufen werden kann

Für die Zwecke dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen gilt:

  • „ANB oder Allgemeine Nutzungsbedingungen“: beziehen sich auf die hierin enthaltenen Bestimmungen, die von den Nutzern akzeptiert werden und die den Zugang und die Nutzung des Dienstes regeln.
  • „Dienst“: bezieht sich auf den Content-Sharing-Dienst, der kostenlos zugänglich ist und von FRANCE TELEVISIONS über eine von PCs und Mobilgeräten nutzbare Website und eine mobile Anwendung betrieben wird.
  • „Nutzer“ : bezieht sich auf eine natürliche Person, die über 15 Jahre alt ist und ohne Registrierung auf den Dienst zugreift.
  • „Player“ : verweist auf das Tool zum Streamen und Abspielen von Video-, Audio- und Fotodateien von France TELEVISIONS. Der Player ist als Computercode exportierbar und ermöglicht Dritten, diese Dateien auf anderen Websites oder Blogs über den Player unter den Bedingungen von Artikel 6 einzubinden.

2. ANNAHME DER ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DEN DIENST

Jeder Aufruf und/oder jede Nutzung des Dienstes unterliegt diesen ANB, deren Zweck die Festlegung der Bedingungen für die Nutzung des Dienstes ist.

Jeder Zugriff auf den Dienst durch den Nutzer bedeutet automatisch die Anwendung und vollständige Annahme der in diesen ANB festgelegten Regeln und Bedingungen.

Falls sich ein Nutzer weigert, diesen ANB zuzustimmen, verzichtet er auf jeglichen Zugriff auf den Dienst.

Anzuwenden sind die ANB, die zum Zeitpunkt der jeweiligen Verbindung mit dem Dienst gelten.

FRANCE TELEVISIONS kann die ANB jederzeit ändern. Diese Änderungen werden den Nutzern nur durch ihre Veröffentlichung auf der Website zur Kenntnis gebracht. Sie gelten daher als uneingeschränkt von jedem Nutzer akzeptiert, der nach ihrer Veröffentlichung im Internet auf den Dienst zugreift. Daher wird der Nutzer aufgefordert, sie bei jedem Besuch der Website einzusehen, um von der aktuell im Dienst veröffentlichten neuesten Fassung Kenntnis zu nehmen.

FRANCE TELEVISIONS haftet gegenüber Nutzern oder Dritten nicht für Änderungen des Dienstes

3. GEGENSTAND DES DIENSTES

France Télévisions bietet den Dienst zum Thema Umwelt an, der sich an die europäische Jugend richtet.

4. RECHTE DER NUTZER

Nutzer können den Dienst abrufen, haben jedoch keine Möglichkeit, selbst Beiträge zu erstellen. Sie können zur Beantwortung von Umfragen unter Einhaltung der für personenbezogene Daten geltenden Vorschriften wie nachstehend beschrieben aufgefordert werden.

5. PERSONENBEZOGENE DATEN

Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten des Nutzers des Service?

FRANCE TELEVISIONS, mit Sitz in der 7 Esplanade Henri de France 75015 Paris, Frankreich, ist der für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die im Rahmen des Dienstes NOWU erfasst und verarbeitet werden können.

Welche Daten werden erhoben?

FRANCE TELEVISIONS kann die E-Mail-Adresse des Nutzers und andere, ihn betreffende personenbezogene Daten (z. B. Name, Vorname, Alter, Stadt) nur dann erfassen, wenn der Nutzer diese Informationen beim Absenden einer E-Mail an die NOWU-Redaktion über die Kontaktadresse contact@projectnowu.eu angeben möchte. Dem Nutzer wird daher empfohlen, keine sensiblen Daten über ihn oder andere direkt oder indirekt identifizierbare Personen zu übermitteln und keine E-Mails an die NOWU-Redaktion zu richten, wenn er jünger als 15 Jahre ist.

FRANCE TELEVISIONS erfasst auch Navigationsdaten bei einem Besuch der NOWU-Website durch den Nutzer (genauer: die Art des verwendeten Endgeräts wie Smartphone, PC oder Tablet, den Typ und die Version des Betriebssystems, den Typ, die Version und die Sprache des verwendeten Webbrowsers, die Größe des Bildschirms, eine anonymisierte Besucherkennung und eine eindeutige anonymisierte Besucherkennung) im Rahmen der elektronischen Anmeldung und/oder des Auslesens eines Tracers für Analysen, die von einer Zustimmung gemäß den Richtlinien der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL) ausgenommen sind. Weitere Informationen kann der Nutzer über den Link „Information mesure d'audience“ (Informationen zu Webanalysen) unten auf den NOWU-Seiten, sowie in den Richtlinien für die Verwendung der Tracer von FRANCE TELEVISIONS unter folgender URL erhalten:
https://www.francetelevisions.fr/groupe/confidentialite/gestion-des-cookies .

Warum werden Benutzerdaten verwendet?

FRANCE TELEVISIONS verwendet die so erhobenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Der Nutzer erhält die Möglichkeit, seine Meinung über den Dienste abzugeben und seine Gedanken der NOWU-Redaktion, damit diese Meinungen und Gedanken bei der Erstellung zukünftiger, über den Dienste online zu veröffentlichenden Beiträgen ggf. berücksichtigt werden können;
  • Webanalysen durchzuführen, d. h. Statistikdaten über die Anzahl der Besuche, einmaligen Besuche und Seitenaufrufe der NOWU-Website zu erhalten. Dazu wird ein Analyse-Tracer eingesetzt, der für den Betrieb des Dienstes unbedingt erforderlich und so konfiguriert ist, dass er die Kriterien für die Einwilligungsbefreiung der CNIL-Richtlinien erfüllt.

An wen werden die Benutzerdaten weitergegeben?

Um den Dienste für den Benutzer bereitstellen und bereitstellen zu können, müssen die folgenden Akteure der Zugriff auf einige Daten erhalten:

  • Die NOWU-Redaktion und die internen Dienste der FRANCE-TELEVISIONS-Gruppe, welche diese strikt im Rahmen ihrer Tätigkeit nutzen müssen. Nur entsprechend autorisierte Mitarbeiter erhalten im Rahmen ihrer Tätigkeit Zugang zu den Daten.
  • Der Anbieter, an den FRANCE TELEVISIONS die Bereitstellung seines Kurznachrichtendienstes untervergibt, der im Auftrag und gemäß den Anweisungen von FRANCE TELEVISIONS die für die Erbringung dieser vertraglich geregelten Leistung notwendigen Daten verarbeitet. Dieser Auftragsverarbeiter kann zu diesem Zeitpunkt auf alle oder einen Teil der Nutzerdaten von außerhalb der Europäischen Union zugreifen und/oder diese dort speichern.

Wie lange werden die Benutzerdaten gespeichert?

Die Aufbewahrungsdauer der Benutzerdaten hängt vom Zweck ab, für den sie erhoben und verarbeitet werden.

Die Bestimmung der Aufbewahrungsdauer der E-Mail-Adresse des Nutzers und anderer personenbezogener Daten, die er der NOWU-Redaktion beim Senden einer E-Mail an die Kontaktadresse contact@projectnowu.eu mitgeteilt hat, basiert auf den folgenden zwei Kriterien: der Relevanz des Inhalts der E-Mail für die Erstellung zukünftiger Beiträge in dem Dienst und der Notwendigkeit, die Quellen der im Rahmen des Dienstes online veröffentlichten Beiträge zu identifizieren.

Darüber hinaus ist die Einsatzdauer des einwilligungsbefreiten Analyse-Tracers auf 6 Monate und entsprechend den Richtlinien der CNIL die Aufbewahrungsdauer der Daten aus diesem Tracer auf maximal 25 Monate begrenzt.

Schließlich können bestimmte Daten des Nutzers gespeichert werden, wenn dies von FRANCE TELEVISIONS zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Ausübung, Verteidigung oder Durchsetzung ihrer Rechte erforderlich ist.

Welche Rechte hat der Nutzer an seinen Daten und wie kann er sie ausüben?

Der Nutzer hat das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und die Übertragbarkeit seiner Daten sowie auf die Festlegung von Anweisungen zu ihrer Nutzung nach seinem Tod im Rahmen und unter den Bedingungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes und der Rechtsprechung.

Der Nutzer kann seine Rechte ausüben, indem er sich mit der NOWU-Redaktion über die Kontaktadresse contact@projectnowu.eu in Verbindung setzt.

Der Nutzer hat ferner das Recht, der Nutzung des Analyse-Tracers für den Dienste zu widersprechen, indem er unten auf der NOWU-Website auf „Information mesure d'audience“ (Informationen zu Webanalysen) und dann auf die entsprechende Schaltfläche klickt. Die Berücksichtigung des Widerspruchs des Nutzers kann zur Hinterlegung eines Tracers führen, um diesen Widerspruch anzuzeigen. Dieser Tracer erfasst keine Daten und wird bis zu 6 Monate im vom Benutzer verwendeten Browser und auf seinem Endgerät gespeichert.

Für weitere Fragen zum Schutz seiner personenbezogenen Daten kann sich der Nutzer unter der folgenden Adresse an den Datenschutzbeauftragten von FRANCE TELEVISIONS wenden: dpd@francetv.fr.

Schließlich hat der Nutzer das Recht, sich per Post oder über ihre Website bei der CNIL zu beschweren.

6. GEISTIGES EIGENTUM

6.1. Jede unbefugte Nutzung aller oder eines Teils des Dienstes, einschließlich Videos (Piraterie, Fälschung, Umgehung von Streamingbeschränkungen usw.) kann strafrechtlich verfolgt werden.

„NOWU“, „FRANCE TELEVISIONS“, „WDR“ und allgemein alle Marken, die im Rahmen des Dienstes verwendet werden, unterliegen dem europäischen Markenschutz. Die Verwendung und Übernahme ihrer Bezeichnungen und/oder bildlichen Darstellungen ist ohne ausdrückliche Zustimmung verboten. Im Allgemeinen stellt jede unbefugte Nutzung von Marken, Bezeichnungen von Produkten, Services und Unternehmen, die im Rahmen des Dienstes erwähnt werden, einen Verstoß dar.

6.2. Nutzung des Players

Der auf dem Dienst verfügbare Player ist das ausschließliche Eigentum von FRANCE TELEVISIONS. Der Nutzer darf in keiner anderen als der ausdrücklich vom Dienst angebotenen und genehmigten Art und Weise ganze Elemente oder Teile von Elementen des Players reproduzieren, darstellen, verbreiten, ändern, vermarkten, verändern.

Der Nutzer darf den Player, jede Nutzung des Players, sowie alle Zugriffsrechte auf den Player weder ganz noch teilweise reproduzieren, kopieren, verkaufen, weiterverkaufen, verändern, tauschen oder verwerten.

Da der Player ein Werbemedium darstellen kann, ist es jedermann untersagt, die Verbreitung von Werbebotschaften über den Player zu verschleiern, zu löschen oder zu ändern.

7. SCHUTZ DES DIENSTES

Der Benutzer darf keine Hardware oder Software verwenden, die den Betrieb des Dienstes beeinträchtigen, behindern oder verfälschen kann, oder Daten in einem automatisierten Datenverarbeitungssystem erfasst, das den normalen Betrieb des Dienstes beeinträchtigen, behindern oder verfälschen kann, einschließlich der Umgehung der in diesen ANB vorgesehenen Beschränkungen für die Nutzung des Dienstes.

8. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Sollte sich ein Teil der Bestimmungen dieser ANB als rechtswidrig, ungültig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar erweisen, gelten diese Klauseln oder Teilklauseln als nicht anwendbar. Die übrigen Bedingungen behalten ihre Wirkung und Anwendbarkeit. Als nicht anwendbar geltende Klauseln werden durch Klauseln ersetzt, die so weit wie möglich dem Sinn und Zweck der ursprünglichen Klausel entsprechen.

Die ANB unterliegen französischem Recht. Alle Meinungsverschiedenheiten oder Streitigkeiten, die nicht auf gütlichem Wege geregelt werden können, werden den Gerichten von Paris vorgelegt.

DIENSTEANBIETER

Information nach § 18 Medienstaatsvertrag (MStV) sowie § 5 Telemediengesetz (TMG)

NOWU ist ein redaktionelles Telemedienangebot in Partnerschaft mit France Télévisions und Westdeutschem Rundfunk. France Télévisions ist Diensteanbieter für die Website. Inhaltlich verantwortlich für die Inhalte ist der Partner, der den jeweiligen Inhalt eingebracht hat.



France Télévisions

Anschrift: 7 Esplanade Henri de France 75015 Paris

Aktiengesellschaft französischen Rechts (SA) mit einem Kapital von 363.140.000,00 Euro

Handelsregister: RCS PARIS SIREN 432 766 847

Geschäftsführerin/Verwaltungsratsvorsitzende: Madame Delphine Ernotte-Cunci

Tel: (+33) 08 90 71 02 02 (0.15 €/min)

Aufsichtsbehörde : Conseil Supérieur de l’audiovisuel, Tour Mirabeau 39-43, quai André-Citroën, 75739 Paris cedex 15



Westdeutscher Rundfunk

Anschrift : Appellhofplatz 1, 50667 Köln

Anstalt des öffentlichen Rechts

Intendant: Tom Buhrow

Aufsichtsbehörde: Der Westdeutsche Rundfunk unterliegt als Anstalt des öffentlichen Rechts nicht der Aufsicht einer Regulierungsbehörde, sondern nach § 54 Abs. 1 WDR-Gesetz der Rechtsaufsicht durch die Ministerpräsidentin bzw. den Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen.



SERVICE PROVIDER

Jaguar Networks

Siège social : 71 Avenue André Roussin BP 50067

13321 Marseille Cedex 16

Tel : (+33) 0811 656 111