DATENSCHUTZ

PERSONENBEZOGENE DATEN

Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten des Nutzers des Service?

FRANCE TELEVISIONS, mit Sitz in der 7 Esplanade Henri de France 75015 Paris, Frankreich, ist der für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die im Rahmen des Dienstes NOWU erfasst und verarbeitet werden können.

Welche Daten werden erhoben?

FRANCE TELEVISIONS kann die E-Mail-Adresse des Nutzers und andere, ihn betreffende personenbezogene Daten (z. B. Name, Vorname, Alter, Stadt) nur dann erfassen, wenn der Nutzer diese Informationen beim Absenden einer E-Mail an die NOWU-Redaktion über die Kontaktadresse contact@projectnowu.eu angeben möchte. Dem Nutzer wird daher empfohlen, keine sensiblen Daten über ihn oder andere direkt oder indirekt identifizierbare Personen zu übermitteln und keine E-Mails an die NOWU-Redaktion zu richten, wenn er jünger als 15 Jahre ist.

FRANCE TELEVISIONS erfasst auch Navigationsdaten bei einem Besuch der NOWU-Website durch den Nutzer (genauer: die Art des verwendeten Endgeräts wie Smartphone, PC oder Tablet, den Typ und die Version des Betriebssystems, den Typ, die Version und die Sprache des verwendeten Webbrowsers, die Größe des Bildschirms, eine anonymisierte Besucherkennung und eine eindeutige anonymisierte Besucherkennung) im Rahmen der elektronischen Anmeldung und/oder des Auslesens eines Tracers für Analysen, die von einer Zustimmung gemäß den Richtlinien der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL) ausgenommen sind. Weitere Informationen kann der Nutzer über den Link „Information mesure d'audience“ (Informationen zu Webanalysen) unten auf den NOWU-Seiten, sowie in den Richtlinien für die Verwendung der Tracer von FRANCE TELEVISIONS unter folgender URL erhalten:
https://www.francetelevisions.fr/groupe/confidentialite/gestion-des-cookies .

Warum werden Benutzerdaten verwendet?

FRANCE TELEVISIONS verwendet die so erhobenen Daten zu folgenden Zwecken:

An wen werden die Benutzerdaten weitergegeben?

Um den Dienste für den Benutzer bereitstellen und bereitstellen zu können, müssen die folgenden Akteure der Zugriff auf einige Daten erhalten:

Wie lange werden die Benutzerdaten gespeichert?

Die Aufbewahrungsdauer der Benutzerdaten hängt vom Zweck ab, für den sie erhoben und verarbeitet werden.

Die Bestimmung der Aufbewahrungsdauer der E-Mail-Adresse des Nutzers und anderer personenbezogener Daten, die er der NOWU-Redaktion beim Senden einer E-Mail an die Kontaktadresse contact@projectnowu.eu mitgeteilt hat, basiert auf den folgenden zwei Kriterien: der Relevanz des Inhalts der E-Mail für die Erstellung zukünftiger Beiträge in dem Dienst und der Notwendigkeit, die Quellen der im Rahmen des Dienstes online veröffentlichten Beiträge zu identifizieren.

Darüber hinaus ist die Einsatzdauer des einwilligungsbefreiten Analyse-Tracers auf 6 Monate und entsprechend den Richtlinien der CNIL die Aufbewahrungsdauer der Daten aus diesem Tracer auf maximal 25 Monate begrenzt.

Schließlich können bestimmte Daten des Nutzers gespeichert werden, wenn dies von FRANCE TELEVISIONS zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Ausübung, Verteidigung oder Durchsetzung ihrer Rechte erforderlich ist.

Welche Rechte hat der Nutzer an seinen Daten und wie kann er sie ausüben?

Der Nutzer hat das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und die Übertragbarkeit seiner Daten sowie auf die Festlegung von Anweisungen zu ihrer Nutzung nach seinem Tod im Rahmen und unter den Bedingungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes und der Rechtsprechung.

Der Nutzer kann seine Rechte ausüben, indem er sich mit der NOWU-Redaktion über die Kontaktadresse contact@projectnowu.eu in Verbindung setzt.

Der Nutzer hat ferner das Recht, der Nutzung des Analyse-Tracers für den Dienste zu widersprechen, indem er unten auf der NOWU-Website auf „Information mesure d'audience“ (Informationen zu Webanalysen) und dann auf die entsprechende Schaltfläche klickt. Die Berücksichtigung des Widerspruchs des Nutzers kann zur Hinterlegung eines Tracers führen, um diesen Widerspruch anzuzeigen. Dieser Tracer erfasst keine Daten und wird bis zu 6 Monate im vom Benutzer verwendeten Browser und auf seinem Endgerät gespeichert.

Für weitere Fragen zum Schutz seiner personenbezogenen Daten kann sich der Nutzer unter der folgenden Adresse an den Datenschutzbeauftragten von FRANCE TELEVISIONS wenden: dpd@francetv.fr.

Schließlich hat der Nutzer das Recht, sich per Post oder über ihre Website bei der CNIL zu beschweren.