Startseite
Ein großer Wassertropfen tropft in einen Eimer
3 min

Wie viel Wasser braucht man für die Herstellung von…?

Es wird nicht umsonst von vielen “blaues Gold” genannt. Süßwasser ist für uns lebensnotwendig. Nicht nur unser Körper braucht Wasser um zu funktionieren, wir benötigen es auch für die Herstellung von Nahrungsmitteln und Kleidung.

Das Problem: Unser Trinkwasser wird immer knapper.

Einige Bereiche, wie die Landwirtschaft, verbrauchen große Mengen an Wasser.

Das Wasser wird häufig durch schädliche Chemikalien verunreinigt, so dass wir es nicht mehr trinken können.

Bis 2050 wird mindestens ein Viertel von uns Menschen in einem Land leben, das mit Wassermangel zu kämpfen hat.

Du selbst kannst schon etwas dagegen tun: Achte ab darauf, Produkte zu kaufen, deren Herstellung weniger Wasser verbraucht (und damit weniger Auswirkungen auf die weltweiten Trinkwasserressourcen hat).

Gar nicht so einfach, oder? Hier der Wasserverbrauch einzelner Produkte als Beispiel:

  • 1 kg Rindfleisch: 15.400 l
  • 1 kg Baumwolle: 10.000 l
  • 1 kg Hähnchen: 4.430 l
  • 1 kg Leder: 1.890.000 l
  • 1 kg Reis: 1.670 l

Zum Vergleich: Der durchschnittliche Verbrauch liegt in Europa bei 200 Liter Wasser pro Tag.

····················

😎 Du willst noch mehr wissen?

Bis zum letzten Tropfen: Der Zugang zu Trinkwasser ist ein großes wirtschaftliches und soziales Problem in Europa. Diese Doku zeigt die aktuelle Situation in unterschiedlichen Ländern.

Unser Trinkwasser. Versiegt die Quelle?: Die kostbare Ressource Wasser wird immer knapper. Eine Doku über die Suche nach neuen Trinkwasserquellen.

Wasserknappheit: Warum uns das Trinkwasser ausgeht: Was hat es mit der Trinkwasserknappheit auf sich und welche Folgen entstehen für die Landwirtschaft? Ein Videoclip über das Problem.

Wasser: Warum unsere wertvollste Ressource knapp wird: Weltweit wird unser Wasser immer knapper. Trotzdem werden immer noch riesige Mengen davon verschwendet. Eine über das weltweite Problem der Wasserknappheit.

····················

🔍 Was bedeutet...

Wasserfußabdruck: Die gesamte Menge an Wasser, die wir Verbraucher:innen benötigen, also auch durch die Herstellung von Produkten (Produktion, Verschmutzung…).

····················

👀 Quellen

Europäische Kommission
UNEP
Vereinte Nationen
Water Footprint Network
Umweltbundesamt

author image
Pauline Vallée
Nachbarin von Totoro
author image
Julia Paasch