Startseite
Mehrere eingepackte Weihnachtsgeschenke
3 min

Grüner Schenken: Inspiration für nachhaltige Geschenkideen!

Das Jahresende rückt immer näher und damit auch die Zeit, andere zu beschenken! Aber eine Freude zu machen, ohne die Umwelt zu belasten. Das ist nicht immer ganz einfach...

Wie viel Spielzeug wurde im Jahr 2020 verkauft?
  • 9 Millionen
  • 64 Millionen
  • 212 Millionen

Und das ist nur die Zahl von verkauftem Spielzeug! Dazu kommen noch die Geschenke, die wieder umgetauscht oder weggeworfen werden, als zusätzliche Belastung für die Erde. 5,8 Millionen Geschenke wurden im Januar allein in den USA zurückgeschickt.

Du suchst nach coolen und halbwegs umweltfreundlichen Geschenkideen, um deinen ökologischen Fußabdruck dieses Jahr zu reduzieren? Dann einfach weiterscrollen!

Immaterielle Geschenke

Immaterielle Geschenke sind zum Beispiel gemeinsame Erlebnisse: Gut für den Planeten, weil man (fast) nichts “produziert”.

Hier ein paar Beispiele:

  • Besichtigungen oder Ausflüge: Eine Stadtführung, zusammen auf Food-Tour, ein Museumsbesuch oder sogar ein Abo für eine Kultureinrichtung.

  • Ein Kinogutschein, eine Theaterkarte oder ein Ticket für ein Festival oder Konzert: so könnt ihr gemeinsam neu Dinge entdecken!

  • Zusammen Sport machen! Die Yoga-, Kletter- oder Fitnesskurse bezahlen sich ja auch nicht von selbst: wie wäre es also mit einer 10er-Karte für deine:n Freund:in?

  • Du kannst auch symbolische Dinge verschenken: In Schottland kannst du sc hon ab 36€ dazu beitragen, Naturgebiete zu schützen (und bekommst dazu den Titel "Lord oder Lady von Gloencoe"). Oder du kannst du im Namen der Person, die du überraschen willst, spenden!

  • Workshops und Seminare aller Art: Kosmetikprodukte selbst herstellen, gemeinsam töpfern oder ein Nähkurs… Es gibt für alles einen Workshop!

  • Gaming! Ob ein gemeinsamer Nachmittag im Escape-Room oder doch die Online-Option, auch hier gibt es für jeden Geschmack und Alter was.

Zero-Waste Geschenke

Umweltfreundliche Geschenke können auch Dinge sein, mit denen du der beschenkten Person zu einem etwas ökologischeren Lifestyle verhelfen kannst. Hier ein paar Beispiele:

  • Gläser oder Jutebeutel für den Einkauf

  • Bienenwachstücher als Ersatz für Plastikfolie - die kannst du auch easy selber machen

  • Zero-Waste-Kits, für den Einstieg in einen verpackungsfreien Alltag

  • Stofftaschentücher, die du nicht nur wiederverwenden kannst, sondern die auch noch mega cute aussehen

  • Periodenunterwäsche → kann gewaschen und mehrmals verwendet werden

  • Eine Trinkflasche oder Tupperware

Geschenke, die immer gut ankommen

Damit du nicht wieder Last-Minute völlig verzweifelt irgendwas bestellst, was danach eh in der Ecke landen wird, hier ein bisschen Inspo:

  • Eine Einladung zum Essen

  • Ein Zeitschriften- oder Streaming-Abo

  • Eine neue Pflanze oder sogar ein Abo, bei dem die beschenkte Person regelmäßig saisonale Blumen zugeschickt bekommt

  • Oder aber persönliche Zeichnungen, Gedichte oder nette Wort

Umweltfreundliche Alternativen zu traditionellen Geschenkideen

  • Schau doch mal bei Second-Hand-Shops nach einem neuen Pulli oder Rock (geht auch online)

  • Nachhaltiges Spielzeug, z.B. aus Holz

  • Ganz allgemein: Second-Hand-Alternativen! Ob Kleidung, Technik oder Spielzeug: Gebrauchte und wiederaufbereitete Produkte erfüllen nicht nur Wünsche, sondern hinterlassen auch noch einen geringeren ökologischen Fußabdruck! 44 Prozent der Menschen in Deutschland haben 2020 ihre Klamotten Second-Hand gekauft.


Der Markt für Second-Hand-Klamotten in Deutschland ist in den letzten Jahren immer mehr gewachsen. In den meisten Fällen werden die Sachen aber nach Hause bestellt, was den ökologischen Fußabdruck natürlich wieder erhöht.

  • Also: Das Ganze mit einem kleinen gemütlichen Bummel verbinden und besser zum Second-Hand-Shop spazieren (dann shoppt ihr auch bewusster).

....................

👀 Quellen

The NPD Group
Quartz
Fashion Network
Statista

author image
Esther Meunier
À la recherche de bonnes nouvelles